Samstag, 19. Juli 2008

Gestern war ich bummeln...



...mit Kindern und Freundin, in einem kleinen Nachbarstädtchen. Dort gibt es einen Wollladen (Kraut und Rüben sind nichts dagegen), der gerade zur Mittagszeit die Tür verschloß, als wir rein wollten. Und weil ich unbedingt dort gucken wollte, bin ich nach unserem Bummel nochmal allein zum Wollladen - das hätte ich nicht tun sollen....

21 Knäuel Lana Grossa Wolle - für 2 Mädchenpullis - hatte ich dann im Gepäck und trotz Tennisarm MUSSTE ich gestern Abend noch bis nach Mitternacht stricken. Dafür ist das Rückenteil für meine Tochter jetzt fertig ;-) (Und meinen Arm könnte ich mir heute abhacken)

Kommentare:

Xarcla hat gesagt…

Ui, an einem Abend emin ganzes Rückenteil?!?!?!

Für meine Socken brauche ich immer Monate...*urgs*

Sehr schön Wolle, gefällt mir gut!

Monika hat gesagt…

Ich muß mal mit dir schimpfen...DU SOLLST DICH DOCH SCHONEN!!!ODER WILLST DU DAMIT UNTERS MESSER????? Meine Arbeitskollegin war damit über 4 Monate krankgeschrieben!!!

Gruß Monika

Aida - Zauberhaftes Selbstgemachtes hat gesagt…

Monika, ich kann einfach nicht stillsitzen! Ich habe es schon mit Lesen versucht aber wenn ich Wolle oder Stoff sehe MUSS ich was machen. Bald ist Urlaub... da mach ich weniger.

LG Susanne

Senna hat gesagt…

Wenn man dich schon alleine in ein Wollgeschäft läßt.
Aber sehr schöne Wolle, hätte ich wohl auch nicht dran vorbei gehen können.

LG
Elke