Montag, 12. Oktober 2009

GESCHLOSSEN...

...ich mag nicht mehr bloggen, das war´s!

Morgen geht das Kapitel "Zypernhunde" zu Ende - sie müssen leider wieder zurück zum Vermittler. Ich bin tief enttäuscht von angeblich "tierlieben" Menschen , die mit der Vermittlung ihrer Hunde andere Lebewesen in Gefahr bringen und sich nicht vorstellen können, wie weh sie denjenigen tun. Nicht nur für die Hunde ist es schlimm wieder den Platz zu wechseln, auch die Menschen und ganz besonders meine Kinder leiden. Wir hatten die beiden jetzt 4 Wochen und wollten sie nie wieder hergeben aber das Leben unserer Kinder geht dennoch vor.

Eine verantwortungsvolle Vermittlung sollte so gewissenhaft ablaufen wie hier beschrieben: http://www.inselhunde.de/verantwortung.htm da kann sich manch eine Organisation eine Scheibe abschneiden!

Alles Gute,

Susanne

Kommentare:

Monika hat gesagt…

Hallo Susanne,

ich bin total erschrocken...das war´s???

Das mit euren Hunden ist ein Ding, wieso dürft ihr sie nicht behalten..da verstehe noch einer diese Menschen..

Laß euch mal ganz fest drücken und knuddeln. Hoffe wir lesen uns trotzdem noch...

Ganz ganz liebe Grüße

Monika

Zaubernadel hat gesagt…

Oh das finde ich aber schade und auch ärgerlich.
Aber wenn ich mich richtig erinnere hast du Heute Geburtstag oder? Wenn ja dann alles Liebe zum Geburtstag
Liebe Grüße
Elke

Rosenfee hat gesagt…

Das tut mir unendlich leid für Euch,das Ihr und auch die Tiere so viel Schlimmes
erleben musstet.
Ich wünsche Euch,insbesondere Dir eine schöne Zeit,und das es Euch bald wieder fröhlicher geht.Schade das Alles so kommen musste....
Ganz viele liebe Grüsse
Patricia