Sonntag, 3. Januar 2010

NWWK 2010 & ein frohes neues Jahr!

Da habe ich es doch nicht geschafft, mich in den letzten Tagen zu melden. Der Router muss erst resettet werden *grummel* und daher dauert es ewig, bis ich endlich einmal online bin. Trotzdem - es ist ja noch nicht zu spät - ein frohes neues Jahr allen, die regelmäßig auf diese Seiten schauen!

Mein NWWK durfte endlich aus dem Paket, und so sah es kurz nach Mitternacht am 1.1. dann bei uns aus:

Die Wolle, eine Regia Wellen Color, ist fantastisch, genau mein Geschmack, vielen herzlichen Dank liebe Tine! Im Namen von Bella, die eine riesengroße Tüte selbstgebackene Leckerlis abgestaubt hat sowie von den Kindern (für die sind alle Schokobonbons - Anweisung, stand so in der Karte) auch ein dickes Dankeschön an dich! Das ein oder andere Bon ist während des Strickens schon von meinem Sammelplatz in den Mund der Kinder gewandert...bei Bella kann ich die Portion ja einteilen, sonst wären die Kekse wahrscheinlich schon weggefuttert!

Ich habe gleich am 1.1. morgens angefangen zu stricken und das sind die Geschenklis, die ich ausgewicklt habe:
Ein Töpfchen mit Glücksklee zum Selberziehen, eine Packung Servietten (tolles Motiv!), ein Spüliiiiiiii (ich wollte doch schon die ganze Zeit mal einen selber nadeln und nun habe ich einen - 1000 Dank!!!), 3 Duftteelichter, Süßigkeiten (mjam-mjam) und Apfel-Vanille-Tee, den wir gerade trinken - echt lecker!


Mein Wollfortschritt von diesem Tag sah dann so aus:


Nach ein paar weiteren Runden habe ich dann noch ein Balisto und eine Hundeleine ausgebuddelt.

Und zum Schluß - der erste Socken ist inzwischen fertig und ich bin an Nr. 2 - fielen mir noch 3 Handtuchhaken (sowas hatte ich noch nicht aber brauchen konnte ich sie schon öfters) und weitere Süßigkeiten in die Hände.

Vielen lieben Dank, Tine, ich bin völlig begeistert von deinem Knäuel! Es ist so spannend abzustricken, dass ich vergangene Nacht bis halb 2 !!! gestrickt habe.

1 Kommentar:

Anatolien hat gesagt…

Hallo Susanne,

erstmal euch ein gesundes neues Jahr.

Buh da bin ich ja erleichtert, dass es dir gefällt.
Zu meiner Schande gestehe ich, den Spüli habe ich in Auftrag bei Karin gegeben, so schnell wäre der nämlich bei mir nicht fertig geworden.
Du darfst natürlich auch mal ein Schokobon naschen.


Du warst ja ganz schön fleißig und hast super tolle sachen genäht und genadelt. Toll!
nun muss ich aber wieder an mein Knäuel zurück

LG Tine